Hubertus Reitverein Bremen e.V.
Hubertus Reitverein Bremen e.V.

Aktuelles

An dieser Stelle finden Sie regelmäßig aktuelle News und Informationen.

Turnierserie im Hubertus!

!!Neue Winterturnierserie im RV Hubertus Bremen!!

 

Ab November diesen Jahres wird es im Hubertus eine
Turnierserie über 8 Termine geben.

 

In der Dressur bis zur Klasse M* und im Springen WBO bis

zur Klasse A* sowie einen Reiterwettbewerb für Schulreiter,
dort könnensich Reiterinnen und Reiter (Amateure) aus der Umgebung

messen.

 

Dieses Turnier ist ausschließlich für Amateure, die weder

durch Reitunterricht oder Verkauf oder Beritt ihr täglich Brot
verdienen.

 

Die Ausschreibung findet ihr in der Ausgabe vom September
im Reitsportmagazin.

 

Die ersten Veranstaltunen sind ab sofort bei Turnierauskunft.de zu finden unter folgenden Links:

 

 

Dressur am 10.11.2018
 
 
Springen am 11.11.2018
 

 

Auch dort ist die Ausschreibung einzusehen und wird demnächst auch hier erscheinen!

 

Wir freuen uns auf Euch,

Eurer Hubertus Team

Büro am 11.09.2018 wegen Umzug geschlossen!

Liebe Mitglieder!

 

Am Dienstag, den 11.09.2018, ist das Büro wegen Umzug geschlossen.

 

Am Donnerstag, 13.09.2018, finden die Bürozeiten erstmals im neuen Büro unten statt.

Ab 19.00 Uhr könnt Ihr gerne vorbeikommen und Euch bei Prosecco und Chips das Büro anschauen.

 

Bereits jetzt danken wir Dieter Rausch, dass er uns den Umzug ermöglicht hat.

 

Mit reiterlichen Grüßen verbleiben

Dagmar Forke und Christiane Hain

Studentenreiter-Turnier (CHU) auf der Anlage des Hubertus Reitvereins

Vom 11.-13. Januar 2019 wird auf der Anlage des Reitverein Hubertus e.V. zum ersten Mal ein Studentenreitturnier (CHU) der Bremer Studentenreitergruppe ausgerichtet!

 

Da hierbei mit Lara di Martino auch eine Reiterin des Hubertus Reitvereins zum Bremer Team gehört, kam die Idee ein solches Turnier auch mal auf unserer Anlage auszurichten.

 

Was es damit genau aufsich hat, wie diese Turniere ablaufen und wer die Bremer Studentenreitergruppe ist, erfahrt ihr im Folgenenden!

 

Wir freuen uns auf ein schönes Turnier!

I. System der Studentenreiterei

In ganz Deutschland haben sich an verschiedenen Universitäten Studenten zu Reitgruppen zusammengeschlossen. Diese Studentenreitgruppen veranstalten ihre eigenen Studentenreitturniere (CHU) und laden sich gegenseitig ein. CHU ist die französische Abkürzung für „Concour Hippique Universitaire“ und bedeutet ein Turnier der Studentenreiterei.

 

Die Studentenreitgruppen aus Deutschland sind dem DAR (Deutscher Akademischer Reiterverband e.V.) untergeordnet und werden von diesem unterstützt. Der DAR wiederum ist der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) angeschlossen.

Der DAR vertritt die Interessen der Studentenreiterei und begleitet die reitinteressierten Studenten bei der Durchführung nationaler und internationaler Hochschulvergleichsturniere sowie bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften.

Die Studentenreitgruppen sind ein zwangloser Verbund von Studenten, die interessiert an dem Reitsport sind. Auf einem Studentenreitturnier starten die Reiter einer Studentenreitgruppe repräsentativ für ihre Universität oder Hochschule.

 

Auch Nicht-Studierende sind gerne willkommen sich einer Reitgruppe anzuschließen, denn nicht nur den immatrikulierten Studenten ist ein Start auf einem normalen CHU vorbehalten. Durch diesen losen Zusammenschluss entsteht eine gute Gruppendynamik, in der man sich schnell aufgenommen fühlt. Der Reitsport steht ohne Frage im Vordergrund einer jeden Reitgruppe. Besonders ist dabei die entspannte Atmosphäre zwischen den einzelnen Reitgruppen und das fröhliches Beisammensein hervorzuheben. Neben dem Reitsport wird auf dem CHU auch ausgelassen gefeiert. So entstehen schnell neue Kontakte und teils lebenslange Freundschaften unter den Studentenreitern.

 

II. Ablauf eines CHU`s

Die Studentenreitturniere werden von den reitsportbegeisterten Studenten der ausrichtenden Hochschule/Universität selbst mit viel Aufwand und Liebe zum Detail organisiert.

 

Es werden meist 12 Mannschaften von verschiedenen Universitätsstädten aus dem gesamten Bundesgebiet zu diesem Wettkampf eingeladen. Die Teilnehmer bringen jedoch nicht ihre eigenen Pferde mit, wie bei landläufig bekannten Turnieren, sondern reiten auf unbekannten, vor Ort gestellten Pferden.

Die Pferde werden von Studentenreitern und von anderen freundlichen Pferdebesitzern gestellt. Diesen bereitet ein solches CHU die Möglichkeit ihr Pferd

unter einem fremden Reiter innerhalb einer Turnieratmosphäre beobachten zu können. Die Reiter müssen mindestens das Reitabzeichen der Klasse IV besitzen. Zudem ist ein respekt- und achtungsvoller Umgang mit den Pferden, ihren Besitzern sowie gegenüber allen anderen Beteiligten die Grundvoraussetzung zur Teilnahme. Jede Mannschaft besteht aus drei Reitern, die tatkräftig von ihren mitreisenden Schlachtenbummlern, sog. Schlabus, unterstützt werden.

Drei Reiter teilen sich hierbei pro Runde ein Pferd, wovon sich jeweils der Beste auf diesem Pferd für die nächsthöhere Klasse qualifiziert. Geritten wird in diesem K.O. -System eine A-, zwei L- und eine M-Dressurrunde bzw. Springrunde. Eine besondere Herausforderung ist, sich binnen weniger Minuten auf verschiedene Pferde einzustellen, da diese in jeder Runde gewechselt werden. Sieger und Platzierte in den Disziplinen Dressur, Springen, Kombinierte Wertung und Mannschaftswertung werden somit ermittelt.

An einem CHU-Wochenende nächtigen die zahlreichen Teilnehmer gemeinsam in einer Turnhalle, dort wird ein großes Matratzenlager aufgebaut. Die veranstaltende Reitgruppe organisiert für Freitag und Samstag Abend jeweils eine Party.

 

Üblicherweise wird für eine leckere Verpflegung während des Wochenendes von der gastgebenden Reitgruppe gesorgt, welche auch für Studenten einen angemessen günstigen Preis betragen sollte.

Die Hauptaufgaben der Veranstalter bestehen folglich darin, eine Reitanlage, ein gemütliches Quartier, die Verpflegung der Teilnehmer, adäquate Pferde und zahlreiche Ehrenpreise zu organisieren. Darüber hinaus soll den Teilnehmern und allen Gästen ein schönes und erfolgreiches Turnierwochenende der besonderen Art geboten werden.

 

III. Die Bremer Studentenreitgruppe

Die Bremer Studentenreitgruppe wurde im Dezember 2016 ins Leben gerufen. Seitdem treffen wir uns fast jeden Mittwoch zum Stammtisch in Hillmann’s Taverna. Wir freuen uns hierbei stets über neue Gesichter! Interessierte können auch gerne im Vorfeld über unsere Facebook Seite „Studentenreiter Bremen“ Kontakt aufnehmen.

 

Im März 2018 richtete die Bremer Reitgruppe erstmals ein eigenes CHU in der Landesreitschule Hoya aus. Dieses Event war ein voller Erfolg und die Organisation sorgte für eine noch engere Gemeinschaft innerhalb unserer Gruppe. Unser nächsteseigenes CHU wird vom 11.-13. Januar 2019 auf der Anlage des Reitverein Hubertus e.V. in Bremen Oberneuland stattfinden.

 

Weiterhin sind die Bremer in der letzten CHU Saison sauch sportlich sehr erfolgreich gewesen. Nach nur einer Saison der aktiven Teilnahme an Hochschulvergleichsturnieren hat sich die Bremer Reitgruppe bereits auf Rang 6 von über 50 Gruppen deutschlandweit etabliert. Somit dürfen wir auch in diesem Jahr an der Qualifikation zur deutschen Hochschulmeisterschaft teilnehmen. Diese wird vom 19.-21. Oktober 2018 in Paderborn stattfinden. Dort wird sich entscheiden, wer im Dezember 2018 bei der deutschen Hochschulmeisterschaft in der Niedersachsenhalle in Verden tatsächlich an den Start gehen darf. Bei der DHM 2017 konnte bereits ein Mitglied unserer Reitgruppe die Bronzemedallie gewinnen.

Auch auf internationalen Studentenreitturnieren ist die Bremer Studentenreitgruppe vertreten. In diesem Jahr startete ein Reitgruppenmitglied aus Bremen für Deutschland in Rumänien. Diese Turniere sind sogenannte SRNC (Student Rider Nation Cup), auf welchen verschiedene Nationen, vertreten durch ihre Studentenreiter, gegeneinander reiten. Das System bleibt ähnlich wie bei den nationalen CHU´s.

Abzeichenlehrgänge in den Herbstferien

In den Herbst-Ferien bieten wir wieder Abzeichenlehrgänge für die Reitabzeichen RA 3-10 an

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier!

Zwei neue Schulpferde für die Kleinen!

Seit letzter Woche haben unsere Schulpferde Verstärkung bekommen!

 

Wir freuen uns mit Nelly und Hedwig unser Schulpferde-Team erweitern zu können und künftig 2 weitere Ponys für alle Kinder, die so langsam aus der Shetty-Größe herausgewachsen sind, zur Verfügung zu haben.

 

Unsere Nelly ist sicherlich schon einigen von Euch bekannt, da sie sie schon seit einiger Zeit dem Schulbetrieb teilweise zur Verfügung gestellt wurde. Nun wird die 123 cm große Nelly unser Schulpferde-Team vollständig verstärken!

 

Als kompletten Neuzugang begrüßen wir ebenfalls Hedwig! Sie ist eine hellbraune, 9-jährige Ponystute und ist 125cm groß. Hedwig ist sehr kinderlieb und daher besonders für unsere ganz jungen Reiter geignet.

 

Wir heißen die Beiden herzlich willkommen und freuen uns auf viele schöne Reitstunden, Lehrgänge und weitere tolle Aktivitäten mit ihnen!

Ruhestand für Schulpferd Campina

Liebe Schulpferdereiter, liebe Eltern und liebe Einstaller sowie Reitpartnerschaften!

 

 

Unser Schulpferd Campina geht in den Ruhestand!!

Viele von Euch haben Campina seit 2012 als Schulpferd kennengelernt.

Campina hat sowohl in der Dressur- als auch in den Stangenstunden zahlreiche Reitstunden absolviert und sich mit 25 Lebensjahren den Ruhestand wirklich verdient.

 

Am 3. März 2018 verläßt Campina den Hubertus Reitverein und findet bei unserer ehemaligen Reitlehrerin Ellen Wetzel einen schönen Altersruhesitz!

 

                                           Viele Grüsse

                                           Euer Hubiteam

 

Hier geht es zu Bildern von Campinas Umzug!

Hubertus stellt auf Email um

Liebe Mitglieder,

 

wir brauchen eure Unterstützung. Wir sammeln eure Kontaktdaten, um Informationen in Zukunft auch per Mail und somit schneller zu verschicken. Hierzu bitte auf folgenden Link klicken und das folgende Formular ausfüllen und absenden. HIER KLICKEN

Aktuelle Fotos für die Homepage

Wenn ihr aktuelle Fotos von Hausturnieren, Lehrgängen oder andere rund um den Hubertus habt, könnt ihr diese gerne an homepage@hubertus-rv.de schicken. Sie werden dann hier gegebenenfalls eingestellt!

Farmaufenthalte in Neuseeland und Kanada

Reitpartnerschaften

Liebe Schulpferdereiter!

 

Wie Ihr wisst, bietet der Hubertus Reitverein Bremen e.V. die Möglichkeit,

eine Reitpartnerschaft auf einem Schulpferd oder den Ponys an.

 

Die Reitpartnerschaft hat viele Vorteile:

 

* Ihr habt Euer „eigenes Pferd“, welches Euch im Unterricht fest zusteht.

 

* Ihr dürft 1-2 mal pro Woche frei reiten.

 

* Ihr werdet 2 x pro Woche auf Eurem Pferd durch Unterricht weiter gefördert.

 

* Ihr könnt an Turnieren teilnehmen.

 

* Die Reitkartenkosten verringern sich auf 90,00 € für Jugendliche und 100,00 €

für Erwachsene.

 

* Wer den Reitpass nachweisen kann, darf nach Absprache auch mit „seinem Pferd“ ausreiten.

 

* Ihr dürft Euer eigenes Putzzeug, Sattelunterlagen, Gamaschen etc. nutzen.

 

 

Die Kosten belaufen sich wie folgt:

 

3 x pro Woche monatlich 130,00 €

4 x pro Woche monatlich 160,00 €

2 x pro Woche mit Shettys monatlich 100,00 €

 

davon mind. 2 Stunden Unterricht pro Woche bei unseren Reitlehrern, die auf Reitkarte abgerechnet werden.

 

Die Reitpartnerschaft kann innerhalb 14 Tage zum Monatsende gekündigt werden.

 

Bei Rückfragen könnt Ihr Euch an die Reitlehrer wenden.

 

Mit reiterlichen Grüßen verbleibt

Euer Hubiteam

Reitstunde auch am Vormittag!

Jeden Donnerstag findet um 10.00 Uhr eine Reitstunde für Privat- und Schulpferdereiter statt. Die Zeiten können bei Bedarf auch ausgebaut werden.

 

Gerne können Sie/könnt Ihr auch Einzelstunden buchen.

 

Bei Interesse melden Sie sich/ meldet Euch zu den Bürozeiten Di und Do 17-19 Uhr unter 0421-259243 oder direkt bei Christiane Hain unter 0172-2944786.

 

Ihr/Euer Hubiteam

Reitstunden in den Abendstunden!

Für Berufstätige und Schüler, die später reiten möchten, bieten wir weitere Unterrichtszeiten an:

 

Dienstag, 18.30 Uhr (Fortgeschrittene) und 19.30 Uhr

Mittwoch, 18.30 Uhr (Anfänger ohne Longe) und 19.30 Uhr (Fortgeschrittene)

 

NEU!!!! Freitag von 18.30 – 19.00 Uhr

und 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Longenstunden!!!!!

 

Bei Interesse bitte melden unter info@hubertus-rv.de oder zu den Bürozeiten 17-19 Uhr Di und Do oder Tel: 259243

 

Wir freuen uns auf Eure/ Nachricht.

 

 

Das Hubiteam

Hubertus Reitverein Bremen e.V.

Hodenberger Str. 10

28355 Bremen

 

Telefon: +49 421 259243

E-Mail: info@hubertus-rv.de 

 

Bürozeiten Di+Do 17-19 Uhr

Aktuelles

Aktuelle Termine:

weitere Termine folgen   in Kürze!

Aktuelle Termine:

weitere Termine folgen   in Kürze!